Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Top Service International Reisebüro GmbH

Lufthansa City Center Business Travel

Telefon: 0221 / 9257770
E-Mail:
topinfo@topservice.de

Breite Str. 83,
50667 Köln
Deutschland

http://www.topservice.de ist ein Internetauftritt der

Top Service International Reisebüro GmbH Business Plus Lufthansa City Center
Breite Str. 83
50667 Köln
Telefon: 0221 / 9257770
Telefax: +49 0221 / 9257775

Sitz: Köln
Geschäftsführung: Rodja Pescosta, Patrizia Pescosta
Umsatzsteuer-ID: 01/DE/122785160,
Registereintragung Registergericht u. Handelsregisternummer: Amtsgericht Amtsgericht Köln, HRB 3546

 

Für redaktionelle Inhalte gem. § 55 Abs. 2 r StV ist verantwortlich
Hasso von Düring
Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH,
Lyoner Straße 36,
60528 Frankfurt am Main,
Telefon: +49 69 660 75 100,
Telefax: +49 69 660 75 110,
Sitz: Frankfurt am Main, Deutschland
Geschäftsführung Andi-Julian Leta, Hasso von Düring
Registereintragung Registergericht u. Handelsregisternummer: AG Frankfurt a. M., HRB 50920.

Geschäftsbedingungen:
Die von uns verwendeten Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier: AGB

Wesentliche Merkmale unserer Dienstleistung: Über uns

Gerichtsstand und anwendbares Recht:
Die für unser Unternehmen geltenden Regelungen zum Gerichtsstand und anwendbares Recht finden Sie hier: AGB

 

Öffentliches Verfahrenverzeichnis


Gemäß § 4g Abs. 2 Satz 2 BDSG hat der externe betriebliche Datenschutz-beauftragte (DSB) auf Antrag jeder Person, jedem Kunden in geeigneter Weise die in § 4e BSDG genannten Angaben verfügbar zu machen.
Dieser Verpflichtung kommt die Top Service International Reisebüro GmbH mit diesem öffentlichen Verfahrensverzeichnis nach.


1. Verantwortliche Stelle:
Top Service International Reisebüro GmbH


2. Geschäftsführung:
Rodja Pescosta | Patrizia Pescosta


3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
Breite Str. 83
50667 Köln
Tel: 0221 - 925 777 0
Fax: 0221 - 925 777 5
e-Mail: topinfo@topservice.de
http://www.topservice.de

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung,- verarbeitung- oder -nutzung:

Verkauf, Vermittlung und Vertrieb von Leistungen der Touristikbranche (Flüge, Hotelübernachtungen, Mietwagen, Pauschalreisen, Geschäftsreisen, Gruppen- und z. B. Orchesterreisen, Reiseversicherungen) und dazugehörige Dienstleistungen als Reisemittler.

Die Datenerhebung, -verarbeitung, und -nutzung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zweckgebunden zur Durchführung des vorgenannten Geschäftszweckes der Top Service International Reisebüro GmbH. Nebenzwecke sind begleitende oder unterstützende Funktionen wie i.W. die Personal-, Objekt- und Dienstleisterverwaltung.

Wesentlicher Zweck der Informationsverarbeitung ist die IT-technische Unterstützung der verschiedenen, betrieblichen Arbeitsprozesse. Sie wird u.a. für die Aufgaben des Personalwesens zur Erfüllung der Arbeitsvertragsverhältnisse und daraus resultierender Arbeitgeberpflichten eingesetzt. Weiterhin werden das betriebliche Finanz-, Rechnungs- und Vertragswesen sowie der technische Support und allgemeine Verwaltungsaufgaben IT- unterstützt. 


5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten und Datenkategorien:
Firmenkunden und Privatkunden haben Datenprofile,
Mitarbeiter haben Anstellungsprofile,
Lieferanten und sonstige Kooperationspartner haben Kontaktprofile.
Neukunden haben Neukundenprofile.
Diese Daten und Datenkategorien werden nur zur Erfüllung der unter Pkt. 4 genannten Zwecke bereitgehalten.


6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

  • öffentliche Stellen, die Daten auf Grund gesetzlicher Vorschriften oder einem überwiegenden berechtigten Interesse erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden).
  • interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (i.W. Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Vertrieb, Einkauf und EDV).
  • externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG, z.B. zur Durchführung von EDV-Leistungen, bzw. im Wege einer Funktionsübertragung.
  • weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gehaltszahlungen).
  • externe Stellen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.


7. Regelfristen für die Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen.

Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

So werden die handelsrechtlichen oder finanzwirksamen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahrs den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach weiteren zehn Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind.

Kürzere Löschungsfristen werden auf besonderen Gebieten genutzt (z.B. im Personalverwaltungsbereich wie z.B. abgelehnten Bewerbungen oder Abmahnungen). Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen bzw. die Daten in Hinblick auf diese Zwecke nicht mehr erforderlich sind, sofern keine überwiegenden berechtigten Interessen entgegenstehen.


8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb EU/EWR):

Datenübermittlungen in Drittstaaten ergeben sich nur im Rahmen der Vertragserfüllung, erforderlicher Kommunikation sowie anderer im BDSG ausdrücklich vorgesehener Ausnahmen.

Im Übrigen erfolgt keine Übermittlung in Drittstaaten; eine solche ist auch nicht geplant.

 


Petra Eul-Löh externe betriebliche Datenschutzbeauftragte der Top Service International Reisebüro GmbH Lufthansa City Center
Köln, 09.09.2015

 

Service & Infos

 

 

Zertifizierungen

  • TÜV Rheinland zertifiziert